Anmeldung zur Online Communication Conference

Profitieren Sie vom Wirtschafts- und Hochschulnetzwerk

Wir verbinden Welten. Profitieren Sie von der Verbindung traditioneller Medien- und Marketingwelten mit den digitalen Anforderungen von heute und morgen!

In einem exzellenten Netzwerk verbindet der Bundesverband Medien und Marketing e.V. (BVMM) Akteure aus Digital und Analog, aus Digitalen Medien und Marketing sowie aus Wirtschaft und Wissenschaft. Neben der Interessenvertretung auf Bundesebene und gegenüber Dritten setzt sich der BVMM auch für die Businessentwicklung der Mitglieder ein. Ob kostenfreie Beratungen für Mitgliedsunternehmen, Vermittlung von Aufträgen und Projekten oder die Vermittlung von High Potentials für die digitale Welt von morgen – der BVMM ist Ihr Partner, Begleiter, Mentor und Berater.

Mehr zu den Vorteilen

Aktuelle Pressemitteilungen

BVMM veröffentlicht eBook zu digitaler Finanzierungsform - Auf die Masse, fertig, Crowdfunding!

Berlin, September 2014. In Zeiten sinkender Verzinsung klassischer Anlageprodukte sowie stetig steigender Unternehmensgründungen auf Digitalen Plattformen bringt Crowdfunding beide Systeme in idealer Weise zusammen. Allerdings sind Ratgeber und Fachliteratur zu dieser modernen Finanzierungsform aktuell noch sehr rar. Diese Lücke schließt ein aktuelles eBook des BVMM mit dem Titel „CROWDFUNDING - Auf die Masse, fertig los!“. Herausgeber ist Prof. Gerald Lembke, der mit einem Team von Digital Natives alles Wissenswerte, Wichtige und Nützliche zum Thema zusammen getragen hat. Zur Pressemitteilung: BVMM veröffentlicht eBook zu digitaler Finanzierungsform


BVMM-Mitglieder erhalten Sonderkonditionen zur c/o pop-Convention in Köln

Berlin, August 2014 Im August wird Köln zum zentralen Treffpunkt der Musik- und Entertainmentbranche und der Bundesverband für Medien und Marketing ist mit dabei. Mit einem umfangreichen Programm, 90 Speakern aus 15 Ländern und spannenden Präsentationen, sowie verschiedene Workshops, veranstaltet die c/o pop Convention ein Event mit rund 1.000 Fachbesucher. Zur Pressemitteilung: c/o pop-Convention Köln